Bundesweiter Badminton-Nachwuchs in Dillenburg zu Gast

Am Wochenende wird die Badmintonabteilung des TV 1843 Dillenburg abermals Ausrichter eines Badmintonturniers sein, allerdings hat man erstmals nicht nur Spielerinnen und Spieler aus Hessen, sondern bundesweit zu Gast. Dann werden in der Dillenburger Nassau-Oranien-Halle die Sieger des 2. B-Ranglistenturniers ermittelt (früher südwestdeutsche Rangliste), bislang hat sich der TVD mit seinen Turnierausrichtungen lediglich auf C- und D-Ebene bewegt.

Durch ein neues Jugendwettkampfsystem und die bundesweite Öffnung aller Turniere seit diesem Jahr, werden Jugendliche u.a. aus Berlin, Hamburg und Dresden in der Oranienstadt aufschlagen, aber auch Landesverbände wie Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen entsenden Vertreter. Die im Bereich der Gruppe Mitte beheimateten Verbände, neben Hessen zählen dazu auch Thüringen, Rheinland, Rheinhessen-Pfalz und das Saarland, werden sowieso mit ihren Nachwuchstalenten am Start sein.

Aus Dillenburger Sicht werden Josefine Hof in der Altersklasse U15 und Louis Gubsch bei U13 antreten. Der Hessische Badminton-Verband mit seinem „Team Hessen“ wird voraussichtlich der Landesverband mit den meisten Starterinnen und Startern sein.

Spielreihenfolge

Samstag (15.06.2019):   Einzel ab 9:00 Uhr U13/U15, ab ca. 10:30 Uhr U17/U19
Sonntag (16.06.2019):   Doppel ab 9:00 Uhr, Mixed ab ca. 13:30 Uhr