Badminton beim Hessentag in Herborn

TV_1843_Dillenburg_BADMINTON_Prüfung_zum_Badminton_Abzeichen_Hessentag_2016

Beim diesjährigen Hessentag, der vom 20. – 29. Mai in Herborn stattfindet, ist auch die Badmintonabteilung vertreten. Sie präsentiert sich im Rahmen des “Festivals des Sports” am Sonntag, 22. Mai, in der Zeit von 09:00 – 17:00 Uhr in der Sporthalle des Johanneum-Gymnasiums.

Dabei haben alle Besucher die Möglichkeit, das Badminton-Spielabzeichen zu erwerben. Dazu müssen fünf verschiedene Stationen durchlaufen, Übungen absolviert und vorgegebene Punktzahlen zum Bestehen erreicht werden.

Daneben kann man sich auch von unserer Ballmaschine die Bälle einfach “um die Ohren hauen” lassen, Reaktion und Geschwindigkeit am Spin-Minton trainieren oder einfach frei spielen, um die Sportart direkt auf dem Spielfeld mit Netz und Linien mal ausprobieren zu können.Abgerundet wird der Auftritt durch eine Überraschung, um auch etwas zum Unterhaltungswert beitragen zu können.

Insgesamt stehen der Badmintonabteilung sechs Spielfelder zur Verfügung, um die schnellste Sportart der Welt der Öffentlichkeit – dafür sorgt ein schlagkräftiges Team von rund einem Dutzend Helfern – vorstellen und näher erklären zu können. Dabei soll dann auch jedem Gast des Hessentages verdeutlicht werden, was genau der Unterschied zwischen dem Freizeitsport Federball und dem eigentlichen Badminton ist.

Adresse: Otto-Wels-Straße,35745 Herborn (Zugang über Konrad-Adenauer-Straße oder Walkmühlenweg)