Neu beim TVD – Brazilian JiuJitsu

Ab 17. Januar 2017 um 20:30 Uhr startet ein neues Sportangebot beim TVD Brasilian Jiu Jitsu. Hier sind die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst:

Was ist Brazilian Jiu Jitsu?
Brazilian Jiu Jitsu (BJJ) ist -wie der Name schon sagt- die brasilianische Variante des Jiu Jitsu. In seiner ursprünglichen Form beinhaltet Brazilian Jiu Jitsu auch Schläge und Tritte, konzentrierte sich aber von Anfang an auf das Überwinden der Tritt- und Schlagdistanz, um den Kampf am Boden mittels Hebel oder Würgen zu beenden. Heute findet sich -ähnlich dem Judo- hauptsächlich die sportliche Variante, in der Schläge und Tritte nicht erlaubt sind.

Die Trainer des TV Dillenburg
Im TV Dillenburg wird das Training von Patrick Schreier (Lilagurt), Fabian Kring (Blaugurt) und Stefan Arhelger (Blaugurt) geleitet.  Alle Trainer haben ihre Graduierungen durch Henry Navorra, Schwarzgurt unter Fabio Gurgel, verliehen bekommen und sind Teil des Alliance Teams Frankfurt am Main.

Das Training
Die Trainingseinheit umfasst 1,5 Stunden und ist in der Regel in Aufwärmen, Drills, Techniken und Sparring unterteilt.

Was benötige ich für ein Probetraining?
Neben guter Laune, Lust am Raufen und einem gewissen Mindestmaß an Körperhygiene lediglich alte Sportkleidung ohne Knöpfe oder Reißverschlüsse. Bedenke bitte, dass die Kleidung im Training beschädigt werden kann und wir dafür leider keine Haftung übernehmen können.  Um Verletzungen zu vermeiden muss Körperschmuck auf jeden Fall abgenommen werden und die Finger- und Fußnägel kurz geschnitten sein.  Was benötige ich für regelmäßiges Training? In jedem Fall einen Gi (japanischer Kampfsportanzug). Man kann Gis ab 30,-€ kaufen.

Weitere Informationen findet ihr hier:
BJJ_TVD

Wir freuen uns auf euch!