Über uns

Volleyball im TV 1843 Dillenburg

Volleyball ist eine Sportart, bei der sich zwei Mannschaften auf einem Feld gegenüberstehen, das durch ein Netz geteilt ist. […] Ziel des Spieles ist es, den Ball über das Netz auf den Boden der gegnerischen Mannschaft zu spielen und zu verhindern, dass dies dem Gegner gelingt. (Auszug aus den internationalen Spielregeln.)

Der Grundgedanke von Volleyball hört sich einfach an, fest steht aber, Volleyball stellt hohe Anforderungen an Kraft, Kondition, Konzentration, Koordination und Taktik. Trainiert wird nicht nur der gesamte Bewegungsapparat, sondern auch der Kopf. Taktik und die Fähigkeit richtige Entscheidungen zu treffen sind ebenso wichtig wie Sprungkraft und Schnelligkeit.

Volleyball wird beim TV Dillenburg in einer “Mixed”-Mannschaft gespielt. Wir setzen uns zusammen aus Frauen und Männern zwischen 18 und über 50. Seit Jahren nehmen wir am Spielbetrieb in der BFS Hessenliga Mitte, mit wechselndem Erfolg, aber einer Menge Spaß, teil.

Wer sich einen Eindruck vom Training und der Mannschaft machen möchte ist immer gerne gesehen, bitte setzt euch mit dem Abteilungsleiter in Verbindung oder schaut in folgenden Link nach, falls ihr einen Schnupperbesuch in unserer Volleyballabteilung plant.

Das Training wird in den Sommermonaten nämlich gerne in den Sand verlegt, bei weniger als vier Anmeldungen in der doodle-Liste fällt es ganz aus.