Wie kann man Menschen dazu bringen, ihr eigenes Herz auf ausreichende Leistungsfähigkeit zu prüfen?

Herzschwächen-Selbsttest des Rotenburger Kardiologen Dr. Klaus Edel

Können fünf der folgenden Fragen mit “Ja” beantwortet werden, sollte der Hausarzt aufgesucht werden:

  1. Ermüden Sie schneller als Gleichaltrige beim Einkaufen, Einkaufstasche tragen, Hausarbeiten?
  2. Fällt Ihnen die Atmung schwer, wenn Sie zwei Etagen gemütlich die Treppe hochlaufen?
  3. Bekommen Sie schlechter Luft, wenn Sie schneller gehen, als ob Sie noch einen Bus erreichen wollten?
  4. Brauchen Sie länger als vor drei Monaten, um sich von leichter Gymnastik zu erholen?
  5. Haben Sie öfter Luftnot als vor drei Monaten?
  6. Fühlen Sie sich schneller müde und erschöpft als vor drei Monaten?
  7. Schlafen Sie nachts mit erhöhtem Oberkörper?
  8. Haben Sie nachts anfallsweise Luftnot?
  9. Müssen Sie nachts mehr als zweimal zum Wasserlassen aufstehen?
  10. Haben Sie geschwollene Füße oder Fußknöchel?
  11. Messen Sie Ihren Blutdruck regelmäßig, weil Sie hohen Blutdruck haben?
  12. Können Sie Ihren Puls messen?
    a. Wenn ja, ist er schneller als 80 Schläge pro Minute?
    b. Wenn ja, ist er unregelmäßig?

 

Quelle: Dr. Klaus Edel, Kardiologe
Rotenburg